Rechtliche Hinweise
Impressum
« Juli 2024 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
 
Sie sind hier: Startseite Rezensionen Kinder- und Jugendliteratur Auf leisen Sohlen durch die Nacht

Auf leisen Sohlen durch die Nacht

Auf leisen Sohlen durch die Nacht

AutorIn / IllustratorIn Dorléans, Marie
Kronenberger, Ina (Übers.)
Verlag: Gerstenberg
Jahr: 2019
Umfang: 32 Seiten
Ill.: Illustrationen (farbig)
ISBN: 978-3-8369-6037-3
Signatur: PZB I DORL(b)
RezensentIn: Ursula Blumer
Rezension: Ein stilles Buch
Mama, Papa, Sohn und Tochter. Tiefe Nacht. Tiefer Schlaf. Und dann werden die Kinder von den Eltern geweckt. Hinaus ins Dunkle. Die Verabredung wartet nicht. Hinter dem Dorf liegt der Weg in stiller Dunkelheit. Langsam gewöhnen sich die Augen daran, die Nase auch. Magisches Blau, samtene Ruhe, Natur für alle Sinne. Einzig der Lichtkegel von Mamas Taschenlampe weist hin und wieder den Weg durch den Wald oder den steinigen Berg hinauf. Die Rast in der Sommernacht offenbart einen Blick ins Universum und lässt Gross und Klein auf dieser Doppelseite in dieses friedvolle Bild versinken. Wer will da noch reden, aufstehen, weitergehen. Die Verabredung wartet aber nicht. Leise weiter. Den Berg hinauf. Bis zuoberst. Das durch und durch in Blau gehaltene Buch kann ein Türöffner für grosse Fragen und grosse Gedanken an uns kleine Menschen sein. Für alle, denen Zeit und Mut gegönnt ist, sich darauf einzulassen.

ab 4 Jahren

 

Druckansicht