Rechtliche Hinweise
Impressum
« Juli 2024 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
 
Sie sind hier: Startseite Rezensionen Kinder- und Jugendliteratur Häuptling Viele Herzen

Häuptling Viele Herzen

und wie er zu seinem Namen kam

Häuptling Viele Herzen

AutorIn / IllustratorIn Lanciani, Tommaso
Borer, Silvan
Verlag: Baeschlin
Jahr: 2022
Umfang: 32 Seiten
Ill.: Illustrationen (farbig)
ISBN: 978-3-03893-048-8
Signatur: PZB I LANC
RezensentIn: Tanja Hammel
Rezension: Welt-Verbundenheit
Zäher Fuchs, ein kleiner begabter, ehrgeiziger Junge hat viele Fertigkeiten und Fähigkeiten, sodass er auf dem besten Weg ist, ein grosser Häuptling zu werden. Doch er vergisst seine Vorfahren, Mitmenschen und Umgebung, die ihn erst zu dem gemacht haben, was er ist. Ehrlicher Elch erteilt ihm eine Lektion und lehrt ihn Dankbarkeit und Verbundenheit mit seiner Umwelt. Eine wunderschöne, wichtige Geschichte, die mich an die legendäre Rede des Chiefs Seattle erinnert. Silvan Borers beeindruckenden Illustrationen in den Farben der amerikanischen Wiesen und Flüsse der Prärie nehmen uns mit ins Tal der Drei Bärenkrallen. Der preisgekrönte Illustrator nutzt Photoshop, um digital zu zeichnen und kombiniert dies mit Aquarell- und Acryl-Elementen. Die Grenzen sind fliessend - es geht ihm dabei darum, die Stärken der verschiedenen Medien zusammen zu bringen und daraus Neues entstehen zu lassen. Der Text ist kinderfreundlich sehr klein geschrieben, damit er das Bild nicht stört. Zusammen entsteht eine unvergessliche Geschichte mit einer Message, die heute wichtiger ist als je zuvor!

ab 5 Jahren

 

Druckansicht