Rechtliche Hinweise
Impressum
« Juli 2024 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
 
Sie sind hier: Startseite Rezensionen Kinder- und Jugendliteratur Kindheit in Trümmern

Kindheit in Trümmern

Kindheit in Trümmern

AutorIn / IllustratorIn Warning, Barbara
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Jahr: 2015
Umfang: 191 S.
Ill.: durchg. farb. Ill. u. Text
ISBN: 978-3-473-55375-4
Signatur: PZB * 61.2 4
RezensentIn: Hans Utz
Rezension: 1945, ganz nah!
Ein unglaublich dichtes und packendes Buch: Diskriminierung, Konzentrationslager, Kriegsende 1945 und die deutsche, polnische Nachkriegszeit aus Kindersicht wird lebendig durch Zeitzeugen-Berichte. Diese sind virtuos gemischt: zusammenfassende Überleitungen, Zitate sowie bisweilen Interviews. Passgenau sind Bilder und Erklärungen eingefügt. Trotz der vielen Elemente sorgt ein sorgfältiges Layout für Übersicht. Die Zeitzeugen und Zeitzeuginnen werden nicht nur als Opfer, sondern mit einem Lebenslauf vor und nach der erzählten Zeit wertgeschätzt. Verschiedene Nationalitäten und Opfer- wie Täterfamilien sorgen für eine breite Perspektive. Herausgegriffene Zitate motivieren zum Einstieg. Geschichte wird in kleinen Episoden lebendig, wenn sich etwa Schwestern ohne Haar nicht mehr erkennen oder ein Geburtstagsfest allein damit bestritten wird, dass der Vater eine Geschichte erzählt. Trotz der Erschütterung, welche die Berichte auslösen: Die Autorin verzichtet auf moralische Urteile, sie lässt den Lesern und Leserinnen Raum, selbst darüber nachzudenken – und die Verpflichtung dazu.

ab 14 Jahren

 

Druckansicht