Rechtliche Hinweise
Impressum
Sie sind hier: Startseite Rezensionen Kinder- und Jugendliteratur Was ist nur mit Opa los?

Was ist nur mit Opa los?

Was ist nur mit Opa los?

AutorIn / IllustratorIn Behnke, Andrea
Kraft, Dorothea (Ill.)
Verlag: Südpol
Jahr: August 2019
Umfang: 32 ungezählte Seiten
Ill.: Illustrationen (farbig)
ISBN: 978-3-96594-009-3
Signatur: PZB I BEHN
RezensentIn: Silvia Zanetti
Rezension: Neuer Lebensmut für Opa
Rattenopa ist alt und schwach. Er will weder fressen noch reden und schon gar nicht mehr lachen, nur noch schlafen. Die ganze Familie ist höchst beunruhigt und versucht mit allen Mitteln, ihn aus seiner Lethargie zu reissen. Selbst das aus einem alten Rollschuh entstandene Schiebebett, mit dem ihn das Rattenkind in die Scheune chauffiert, muntert ihn nicht auf. Da geschieht ein kleines Wunder. Seine Tochter bringt fünf süsse Babies zur Welt. Zärtlich kuscheln sie sich an Opa und verschaffen ihm allmählich neuen Lebensmut. Nun nagt er wieder, lacht und erzählt stolz von seinen Abenteuern, als er einst eine pfiffige Kanalratte war. Behutsam greift Andrea Behnke das Thema Altwerden und dessen Folgen wie Demenz, Altersschwäche und -depression auf. In kindgerechter Sprache hebt sie die Wichtigkeit des Zusammenhaltes in der Familie und das Verständnis für die Beschwerden des Alters hervor. Die in Erdtönen gehaltenen Bilder widerspiegeln die Stimmung der Rattenfamilie beeindruckend und ermöglichen Kindern Zugang zu dieser Problematik, mit der auch sie vielleicht einmal konfrontiert werden.

ab 4 Jahren

 

Druckansicht